Noemi Wyrsch

Theater, Text und Wort.

Die kollektiven Träumer

REGIE / TEXT: NOEMI WYRSCH

MUSIKALISCHE LEITUNG: PETRA SCHWARZENBACH

Es wird gespielt. Einige mögen es Theater nennen. Einige nennen es das Leben. Vielleicht ist es die Realität. Vielleicht träumst du. Wir überschreiten deine Grenzen. Deine Vorstellungen werden in allen Dimensionen aufgehoben, bis nur die Essenz übrig bleibt, welche nach Verführung schmeckt. Die Träume werden erfüllt. Alle.

Eine Geschichte über die Manipulation von Träumern.

Aufführungen in Luzern und Zürich


Eine Spelunke. Schummriges Licht. Ihr seid Gast - herzlich Willkommen. Jeden Abend tragen Künstler zu eurer Unterhaltung bei. Es soll euch an nichts fehlen. Unser Haus braucht wieder mehr Gäste, wir hoffen, dieser kulturelle Genuss gefällt euch: Zauberer, Komiker, Feuerspucker - alles was das Herz begehrt. Nein? - Ihr tragt ein feurigeres Herz in eurer Brust, das nach mehr verlangt? Wir haben Damen, die können Abhilfe schaffen. Das Tanzbein schwingen - wie Ihr wünscht. Sechs Musikern werden euch mit Tom Waits Liedern einheizen. Seid willkommen.


Notice: ob_end_flush(): failed to send buffer of zlib output compression (1) in /home/u786001322/public_html/wp-includes/functions.php on line 3644